Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Es muss gelernt werden
#1
Seth und Rob unterhalten sich am 18.01.1971, "Die gestrichenen Sitzungen", S.228
(Kursiv spricht/denkt Robert Butts.)

("Ich fühlte mich am Anfang der Sitzung gut, begann jedoch wütend zu werden, als sie
andauerte. Ein Teil davon war wahrscheinlich defensiv. Ich glaube auch, dass die Wut
teilweise daher stammte, dass wir in gewissen Fällen die gleichen Dinge immer wieder zu
hören bekamen - das heißt, dass wir im Umgang mit wichtigen Punkten scheinbar so wenig
Fortschritte gemacht hatten. ...")


S.231:
Der Körper hat keine Kontrolle über die bewussten Gedanken.
(Das ist die Antwort auf einen der Punkte, über die ich am Anfang
der Sitzung so wütend gewesen war.)

Wenn jedoch dafür gesorgt wird, dass die einschränkende Natur bewusster
Gedanken aufgehoben wird, sendet der Körperorganismus energetische Gefühle
aus, die als physische Impulse dienen. Das ist der Grund, weshalb ein Gefühl von
Hoffnungslosigkeit so destruktiv ist.
Ich verstehe dein Problem. Ihr könnt es einfach nicht genug in eure Köpfe bringen,
dass eure Gedanken eure Realität erschaffen.
("Nein, ich glaube das schon. Aber ich werde wütend über die Art und Weise, wie
andere Gedanken gute oder gesunde Erschaffungen beeinträchtigen. Damit meine ich
wahrscheinlich, dass ich wütend über die Art und Weise werde, wie alte Gewohnheiten,
schlechte Gewohnheiten, sich einmischen oder zuerst kommen. Ich weiß, was ich damit
meine, aber ich kann es nicht sehr gut ausdrücken.")

Das ist ein Teil des Lernprozesses, etwas das verstanden werden muss, bevor ihr eure
letzte Reinkarnation verlasst, und genau dies ist der Grund, dass ihr euch jetzt so direkt mit
Gedanken, subjektiven Zuständen und ihren Wirkungen beschäftigt."
"Es ist nicht so, dass euer Sein in einer unbedeutenderen Realität existiert. Es ist so, dass ihr das Ausmaß der Realität, in der ihr existiert, noch nicht gelernt habt zu erkennen." SethII
Zitieren
#2
Manche verstehen das früher, andere später.
Ich hätte eigentlich erwartet, dass unsere beiden harmonischen Hügelhausbewohner das längst verinnerlicht haben...
JUST BE - πάντα ῥεῖ

"When you perform some task without effort and take joy in the task, you will have some slight idea of All That Is." (ESP,Mai 26 1970)
Zitieren
#3
Und prommt lese ich eine Form der Antwort auf Apis´ Bemerkung:

"DgS2, S. 314:
"Wir werden langsam beginnen.
Vieles von dem, was ihr heute besprochen habt, wurde von mir schon vor längerer Zeit behandelt. (Wahr.)
Die Vorschläge, die ich damals gab, wurden nicht befolgt. Andere wurden nicht befolgt, weil die Situation für eure Ziele zu einem gewissen Grad nützlich war.
Da ihr nun befürchtet, dass die Situation zu einer stetigen Lebensweise werden könnte, seid ihr beide endlich gewillt, direktere Aktionen vorzunehmen. Bis zu einem gewissen Grad seid ihr euch gegenseitig ausgewichen. Ihr habt einen Packt geschlossen, keine beschwerlichen, beängstigenden oder kritischen Probleme zu diskutieren, vor allem nicht diejenigen, für die ihr keine unmittelbare Lösung hattet.
Als Ergebnis habt ihr bedeutungsvolle (unterstrichen) emotionale Begegnungen vermieden. Keine eurer Gedanken wurde daher von den Gedanken des Anderen gemildert, und auch eure Gefühle über diese Lebensprobleme nicht. Der reichhaltige emotionale Kontakt und die Begegnungen, die zwischen euch möglich sind, wurden durch Hemmungen und Ängste verstopft. Aufgrund von Ruburts besonderer Natur waren eure Abmachungen, solche Themen zu umgehen und der sich daraus ergebende Mangel an positiven Begegnungen für ihn schädlicher."

"Andere wurden nicht befolgt, weil die Situation für eure Ziele zu einem gewissen Grad nützlich war." bedeutet vielleicht, dass Jane und Rob Ziele vor sich hatten von denen sie annahmen, dass die Befolgung der Ratschläge Seths diese Ziele außer Reichweite hätten bringen können.
"Es ist nicht so, dass euer Sein in einer unbedeutenderen Realität existiert. Es ist so, dass ihr das Ausmaß der Realität, in der ihr existiert, noch nicht gelernt habt zu erkennen." SethII
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste