Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abkürzungen der Seth-Bücher
#1
Hallo Leute,
wie ich bereits schon einmal schrieb ich bin noch nicht lange hier im Forum und finde sehr oft von euch benutzte Abkürzungen.
Ich hatte auch schon mal deswegen nachgefragt und mir wurde dann erklärt. Mittlerweile habe ich eine kleine Liste mit 4 Einträgen.
Heute lese ich im Forum und finde schon wieder etwas mir Unbekanntes: SuDWdP.:Kopfkratz:
das macht das Lesen eines Artikels recht verzwickt.

Also Frage:
Wäre es nicht möglich diese Abkürzungen alle mal sammeln und zu erklären?applaus
Zum Beispiel im Forum / Grundlagen und Begriffe?
Also für Neueinsteiger auf jeden Fall sehr hilfreich denke ich:

Mit Gruß
nick
Ach, ich wußte nicht wo ich das Thema / die Anfrage einstellen sollte, deswegen mal hier:Verlegen:
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#2
"SuDWdP" bedeutet "Seth und die Wirklichkeit der Psyche". Band 1 und / oder 2.
Ich müßte das ganze Forum durchlesen, um alle Abkürzungen zu finden, und hätte bestimmt nicht wenige
dabei, die ich nicht erklären könnte. Daher bin ich da raus. (Und wohl nicht nur ich alleine.)
Es wird wohl beim Nachfragen bleiben, trotz aller Zeitverzögerung des Verstehens.
Da mussten wir alle durch.
:Winker:
(Als Seth hielt Jane ihre leere Bierflasche hoch. Ich holte eine andere aus dem Kühlschrank und füllte ihr Glas.) "Wir müssen ihn bei Laune halten."
DNdpR, Sitzung 646
Zitieren
#3
Ist eigentlich ganz einfach, wenn man die Namen der deutschsprachigen Bände kennt: die Abkürzungen entprechen den Anfangsbuchstaben der Buchtitel.

GmS - Gespräche mit Seth
SudWdP - Seth und die Wirklichkeit der Psyche
DNdpR - Die Natur der persönlichen Realität
DfS - Die frühen Sitzungen

usw.

'Seths letzte Botschaft' - daraus wurde hier eventuell noch gar nicht zitiert - ist demnach 'SlB'.
Doch wenn wir einmal bis ins Detail begreifen, daß wirklich jedes Geschehen aus einer guten Absicht und den zutiefst freien Ent­scheidungen aller Beteiligten erschaffen wird, (...) dann können wir uns fallenlassen und auf 'Gottes' guten Willen vertrauen.
- Claus Janew
Zitieren
#4
Tja, genau das ist aber das Problem::shock:

"die Namen der deutschsprachigen Bände kennt"

wenn :Kopfkratz: man die Namen kennt. Ich habe aber noch nicht alle Bücher gelesen auch kenne ich eben nicht alle Buchtitel. Deswegen meinte ich ja auch es wäre für "Einsteiger" bzw. neue Personen hier im Forum hilfreich.
:a020:

Gruß
nick
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#5
Das wäre nicht so das Problem: Jane Roberts bei Wikipedia ergibt:
Werke von Jane Roberts, in denen sie für Seth spricht:

Gespräche mit Seth. Ariston, Genf 1979, ISBN 3-7205-1181-2.
Die Natur der Psyche. Ariston, Genf 1981, ISBN 3-7205-1215-0.
Die Natur der persönlichen Realität. Ariston, Genf 1985.
Das Seth-Material. Ariston, Genf 1986, ISBN 3-7205-1339-4.
Individuum und Massenschicksal. Ariston, Genf 1988, ISBN 3-7205-1511-7.
Seth und die Wirklichkeit der Psyche. Goldmann, München, 1989, 2 Bände, ISBN 3-442-11888-3 und ISBN 3-442-11889-1.
Träume, „Evolution“ und Werterfüllung. Ariston, Genf 1990, 2 Bände, ISBN 3-7205-1613-X und ISBN 3-7205-1615-6.
Seths letzte Botschaft. Bauer, Freiburg im Breisgau 1999, ISBN 3-7626-0728-1.
Die frühen Sitzungen. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2000–03, 9 Bände, ISBN 3-907833-00-7
Die frühen Klassensitzungen. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2012–14, 4 Bände, ISBN 978-3-907833-81-0
Seth, Träume und Projektionen des Bewusstseins. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2013, ISBN 978-3-907833-84-1
(Als Seth hielt Jane ihre leere Bierflasche hoch. Ich holte eine andere aus dem Kühlschrank und füllte ihr Glas.) "Wir müssen ihn bei Laune halten."
DNdpR, Sitzung 646
Zitieren
#6
:D
Danke dir
:a020: :Winker:
nick
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#7
(25.10.2018, 12:47)Apeiron schrieb: Gespräche mit Seth. Ariston, Genf 1979, ISBN 3-7205-1181-2.
Die Natur der Psyche. Ariston, Genf 1981, ISBN 3-7205-1215-0.
Die Natur der persönlichen Realität. Ariston, Genf 1985.
Das Seth-Material. Ariston, Genf 1986, ISBN 3-7205-1339-4.
Individuum und Massenschicksal. Ariston, Genf 1988, ISBN 3-7205-1511-7.
Seth und die Wirklichkeit der Psyche. Goldmann, München, 1989, 2 Bände, ISBN 3-442-11888-3 und ISBN 3-442-11889-1.
Träume, „Evolution“ und Werterfüllung. Ariston, Genf 1990, 2 Bände, ISBN 3-7205-1613-X und ISBN 3-7205-1615-6.
Seths letzte Botschaft. Bauer, Freiburg im Breisgau 1999, ISBN 3-7626-0728-1.
Die frühen Sitzungen. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2000–03, 9 Bände, ISBN 3-907833-00-7
Die frühen Klassensitzungen. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2012–14, 4 Bände, ISBN 978-3-907833-81-0
Seth, Träume und Projektionen des Bewusstseins. Seth-Verlag, Sempach/Schweiz, 2013, ISBN 978-3-907833-84-1

Und damit es nicht heißt, ich sei heute schreibfaul. :zwinker:

GmS
DNdP
DNdPR
DSM
IuM
SudWdP
TEuW
SlB
DfS
DfK
STuPdB

Müsste so passen, oder?
Doch wenn wir einmal bis ins Detail begreifen, daß wirklich jedes Geschehen aus einer guten Absicht und den zutiefst freien Ent­scheidungen aller Beteiligten erschaffen wird, (...) dann können wir uns fallenlassen und auf 'Gottes' guten Willen vertrauen.
- Claus Janew
Zitieren
#8
Wau und Danke
nick
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#9
Gerne! :Handschlag cool:
Doch wenn wir einmal bis ins Detail begreifen, daß wirklich jedes Geschehen aus einer guten Absicht und den zutiefst freien Ent­scheidungen aller Beteiligten erschaffen wird, (...) dann können wir uns fallenlassen und auf 'Gottes' guten Willen vertrauen.
- Claus Janew
Zitieren
#10
Hallo liebe Leser, vortreffliche Arbeit! Hab' das Thema hierher verschoben.
LG
Apis
JUST BE - πάντα ῥεῖ

"When you perform some task without effort and take joy in the task, you will have some slight idea of All That Is." (ESP,Mai 26 1970)
Zitieren
#11
Hallo,
ich muß schon wieder was fragen:Verlegen:
Gestern habe ich Internet so gestöbert > über > mit Seth was.

Dabei habe ich folgendes entdeckt:
https://www.sethverlag.ch/seth-themen
also den Link zu dem Seth-Verlag
Oben steht dann zur Auswahl:
Home / Bücher / Geschichte / Impressum.
wenn man nun auf "Geschichten" geht und sich nach unten durch scrollt, so wird einem eine Menge an Information / Erzählungen / Buchinhalte angeboten.

So und nun die Frage:
Irgendwann taucht z.B. auf = Seth-NL 39 Die Natur der persönlichen Realität - Die neue Übersetzung
Ich habe bisher nicht herausgefunden was das NL jedes mal soll. Das kommt öfters vor in weiteren Bezeichnungen.
Grüße an @
nick:Winker:
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#12
Gefunden habe ich´s: Unter diesem Link https://www.sethverlag.ch/seth-themen/seth-nl-39 , ganz unten heißt es : "..., veröffentlichen wir nachträglich in dieser NL-Ausgabe eine Übersetzung."
NL wäre dann NewsLetter.
(Als Seth hielt Jane ihre leere Bierflasche hoch. Ich holte eine andere aus dem Kühlschrank und füllte ihr Glas.) "Wir müssen ihn bei Laune halten."
DNdpR, Sitzung 646
Zitieren
#13
:a020::a020:
Danke dir.
Und wie fandest du die dortigen Informationen so da?

Gruß
nick
:Winker:Offene Weite – nichts von heilig:a020:
Zitieren
#14
Das Finden war ganz leicht - aber Scherz beiseite, dort stehen so viele Infos, anscheinend ist die ganze Seite neu eingerichtet worden und dient Neulingen sehr gut, um eine Orientierung zu erhalten, wenn man sich nicht sicher ist, wo man mit dem Ganzen anfangen soll. Um mir einen Überblick zu verschaffen hatte ich noch nicht die Zeit.
(Als Seth hielt Jane ihre leere Bierflasche hoch. Ich holte eine andere aus dem Kühlschrank und füllte ihr Glas.) "Wir müssen ihn bei Laune halten."
DNdpR, Sitzung 646
Zitieren
#15
Kann ich davon ausgehen, daß sämtliche im Seth-Verlag veröffentlichten Bücher kompatibel zum Seth-Material sind? Ich frage nur, weil Christoph Gassmann mir (so unter all den Seth-Veteranen und -innen, deren Büchert dort vertreten sind) überhaupt nichts sagt.

Zitat:Für seine Traumarbeit stützt er sich als studierter Psychologe aber nicht nur auf klassische Texte wie etwa von Jung und Freud, sondern auch auf Bücher und Schriften von Seth und Elias.

Ok, beantwortet meine Frage eigentlich schon. Gassmann ist wohl zumindest 'angesethst' (ich schätze, das Wort gibts so in keinem Duden...). Nur wer ist denn jetzt schon wieder 'Elias'? :Kopfkratz:
Doch wenn wir einmal bis ins Detail begreifen, daß wirklich jedes Geschehen aus einer guten Absicht und den zutiefst freien Ent­scheidungen aller Beteiligten erschaffen wird, (...) dann können wir uns fallenlassen und auf 'Gottes' guten Willen vertrauen.
- Claus Janew
Zitieren
#16
(30.10.2018, 16:47)Wimmel schrieb: Kann ich davon ausgehen, daß sämtliche im Seth-Verlag veröffentlichten Bücher kompatibel zum Seth-Material sind? Ich frage nur, weil Christoph Gassmann mir (so unter all den Seth-Veteranen und -innen, deren Büchert dort vertreten sind) überhaupt nichts sagt.

Zitat:Für seine Traumarbeit stützt er sich als studierter Psychologe aber nicht nur auf klassische Texte wie etwa von Jung und Freud, sondern auch auf Bücher und Schriften von Seth und Elias.

Ok, beantwortet meine Frage eigentlich schon. Gassmann ist wohl zumindest 'angesethst' (ich schätze, das Wort gibts so in keinem Duden...). Nur wer ist denn jetzt schon wieder 'Elias'? :Kopfkratz:

Die Texte sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kompatibel zum S-M. (Aaah, noch mehr Abkürzungen; diesmal meine eigene: Seth-Material, nicht was "normale Leute darunter verstehen!)
Chr. Gassmann kenne ich auch nicht.
Hier: http://www.sethforum.de/phpBB3/viewforum.php?f=5 findest du tausende von Beiträgen von Übersetzungen von Elias und Konsorten (wahrscheinlich alles Kumpels von Seth, die es ihm nachgemacht haben mit dem Channeling, doch das ist meine Vermutung). Wirklich gut finde ich Ptaah. Mit den anderen habe ich mich noch nicht beschäftigt. - Damit könnte ich eigentlich mal anfangen. :Kopfkratz: :a020:
(Als Seth hielt Jane ihre leere Bierflasche hoch. Ich holte eine andere aus dem Kühlschrank und füllte ihr Glas.) "Wir müssen ihn bei Laune halten."
DNdpR, Sitzung 646
Zitieren
#17
Christoph Gassmann durfte ich schon bei einem Seth-Treffen persönlich kennenlernen.
Er ist für mich DER Experte für alle allgemeinen Fragen zu Träumen, auch zu Traumtechniken, Traumerinnerungen usw. und er geht da ganz systematisch ran. Er hat auch schon eigene Bücher darüber geschrieben. Und natürlich orientiert er sich ganz nah am Seth-Material.
JUST BE - πάντα ῥεῖ

"When you perform some task without effort and take joy in the task, you will have some slight idea of All That Is." (ESP,Mai 26 1970)
Zitieren
#18
(30.10.2018, 18:23)Apis schrieb: Christoph Gassmann durfte ich schon bei einem Seth-Treffen persönlich kennenlernen.
Er ist für mich DER Experte für alle allgemeinen Fragen zu Träumen, auch zu Traumtechniken, Traumerinnerungen usw. und er geht da ganz systematisch ran. Er hat auch schon eigene Bücher darüber geschrieben. Und natürlich orientiert er sich ganz nah am Seth-Material.

Dann siehts wohl nach einem weiteren Buchkauf für mich aus.
Doch wenn wir einmal bis ins Detail begreifen, daß wirklich jedes Geschehen aus einer guten Absicht und den zutiefst freien Ent­scheidungen aller Beteiligten erschaffen wird, (...) dann können wir uns fallenlassen und auf 'Gottes' guten Willen vertrauen.
- Claus Janew
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste