Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bachs Richard
#1
Ich habe jetzt einige Bücher von Richard Bach (ein Enkel von Johann Sebastian Bach übrigens) gelesen, und möchte hier mal versuchen, aus dem Gedächtnis heraus :Kopfkratz: sehr kurz zu beschreiben, wie der Inhalt der Geschichten sich mit dem Seth-Material decken.

"Illusionen: Die Abenteuer eines Messias wider Willen"
Darin trifft der Pilot eines kleinen, alten Doppeldeckers, der ein sehr freies Leben führt, einen älteren Herren, der ihm erklärt, dass die Welt, in der Wir leben, aus einer Illusion besteht und je nach angewandten Glaubenssätzen geändert werden kann. Siehe Seth.

"Die Möwe Jonathan"
Beschreibung darüber, dass jeder sein eigenes Leben bestimmen kann und niemand sich der "normalen" Menge anderer anschließen muss - und dass jeder zu etwas "höherem" bestimmt ist und man nicht in alten Traditionen ge-und befangen bleiben muss.

"Brücke über die Zeit"
Ein sehr persönliches Buch darüber, dass man nicht aufgeben darf seine Liebe zu finden und dass ehrliche Überzeugung immer zu einem guten Ziel führt.

"Der Pilot: Die Weisheit wartet über den Wolken"
Eine Geschichte über die Macht der Gedanken und dass diese als Telepathie andere beeinflussen und manchmal auch retten können.

"Heimkehr"
Sehr anrührende Geschichte darüber, wie man mit seiner Vergangenheit in Kontakt treten und somit die Vergangenheit verändern kann.

"EinsSein: Eine kosmische Reise"
Eine bildhafte Erzählung über die Verbundenheit eines jeden Menschen mit jedem Menschen und die Beschreibung von gleichzeitig existierenden Paralleluniversen, bzw Erden, die sich untereinander beeinflussen.

"Auf den Flügeln der Träume"
Eine sehr kurze Geschichte über eine Projektion in ein paralleles England und eine Welt ohne Kriege in einer anderen Zeit.

Parallelen zum Seth-Material sind so gut wie überall zu entdecken, was diese Bücher für mich so wertvoll macht. Die Bücher mit den Frettchen bring ich hier nicht mit rein, da ich dort zu wenig mich an das Seth-Material erinnert fühlte. Trotzdem sehr lesenswert.
"Es ist nicht so, dass euer Sein in einer unbedeutenderen Realität existiert. Es ist so, dass ihr das Ausmaß der Realität, in der ihr existiert, noch nicht gelernt habt zu erkennen." SethII
Zitieren
#2
(27.09.2018, 19:24)Apeiron schrieb: "Brücke über die Zeit"
Ein sehr persönliches Buch darüber, dass man nicht aufgeben darf seine Liebe zu finden...

So schnell hatte ich mich noch nie durch Amazon geklickt!
Euer Körper ernährt sich von freudigen Erwartungen.
- SlB, S. 242
Zitieren
#3
(01.10.2018, 02:19)Wimmel schrieb:
(27.09.2018, 19:24)Apeiron schrieb: "Brücke über die Zeit"
Ein sehr persönliches Buch darüber, dass man nicht aufgeben darf seine Liebe zu finden...

So schnell hatte ich mich noch nie durch Amazon geklickt!

lol!!! :mrgreen:
"Es ist nicht so, dass euer Sein in einer unbedeutenderen Realität existiert. Es ist so, dass ihr das Ausmaß der Realität, in der ihr existiert, noch nicht gelernt habt zu erkennen." SethII
Zitieren
#4
"Die Möwe Jonathan" gibt es als Film; nicht auf Youtube, sondern nur als DVD. Der Gedankenaustausch in diesem bildgewaltigen Film ist eine Hommage an alle Freiheitsliebenden der Freiheit der eigenen Psyche und des Lebens.
"Es ist nicht so, dass euer Sein in einer unbedeutenderen Realität existiert. Es ist so, dass ihr das Ausmaß der Realität, in der ihr existiert, noch nicht gelernt habt zu erkennen." SethII
Zitieren
#5
(01.10.2018, 19:22)Apeiron schrieb: "Die Möwe Jonathan" gibt es als Film; nicht auf Youtube, sondern nur als DVD.

Oder als inoffizielles Hörbuch auf YouTube dank Marco Müller: https://www.youtube.com/watch?v=C-dz5Gm2M_k
Euer Körper ernährt sich von freudigen Erwartungen.
- SlB, S. 242
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste